Wieviel es mindestens sein müsste

Der Staat legt im Regelsatz für ALG II (Hartz IV) fest, was wir zum Leben brauchen. Dies ist absichtlich niedrig berechnet, um Druck auf die Erwerbslosen und auf die Löhne auszuüben. Momentan sind 409 Euro für einen Erwachsenen vorgesehen. Es müssten aber mindestens 600 Euro sein, um das Existenzminimum abzudecken (siehe Tabelle). Hier nur ein Beispiel: Die Ernährung.Für Essen und Trinken stehen einem Erwachsenen 4,83 Euro am Tag zu. Darin sind 60 cent für Getränke vorgesehen.Für das Mittag- und Abendessen

Weiterlesen

Wieviel es mindestens sein müsste

Der Staat legt im Regelsatz für ALG II (Hartz IV) fest, was wir zum Leben brauchen. Dies ist absichtlich niedrig berechnet, um Druck auf die Erwerbslosen und auf die Löhne auszuüben. Momentan sind 409 Euro für einen Erwachsenen vorgesehen. Es müssten aber mindestens 600 Euro sein, um das Existenzminimum abzudecken (siehe Tabelle). Hier nur ein Beispiel: Die Ernährung.Für Essen und Trinken stehen einem Erwachsenen 4,83 Euro am Tag zu. Darin sind 60 cent für Getränke vorgesehen.Für das Mittag- und Abendessen

Weiterlesen

Benni fragt: Warum?

Benni und  seine Mutter kommen mit der 1. Mai-Demonstration auf den Römer. Benni sieht viele Plakate auf denen „Mindestlohn“ steht. Da stellt er seiner Mama einige wichtige Fragen.   Warum wollt ihr einen Mindestlohn, Mama? Warum nicht den höchsten Lohn? Du hast gut reden. Wir wären froh, wenn wir den Mindestlohn bekämen, der das Nötigste zum Leben abdeckt. Der Chef gibt uns doch nicht einfach den Lohn, den wir uns wünschen, sondern nur das, was er uns geben will. Oder

Weiterlesen

Schulzengel brauchen wir nicht – Heraus zum 1. Mai!

Dass Martin Schulz ein Engel ist, glauben wahrscheinlich nicht einmal die SPD-Anhänger. Aber dass er für mehr soziale Gerechtigkeit steht, sollen wir alle glauben. Aber für welche Politik steht Martin Schulz und die SPD und was ist von ihren Vorschlägen im Bundestagswahlkampf zu halten? Martin Schulz hat die Agenda 2010 und damit die Politik der Verarmung und des Lohnabbaus vertreten und verteidigt. Er sagte noch 2015: „Dass es Deutschland heute besser geht als anderen europäischen Staaten, hat vor allem mit

Weiterlesen

Aufruf „Gemeinsam gegen Nazis“ von 650 Menschen unterzeichnet

Im vergangenen Jahr wurde die Gedenkstätte für die ehemalige Synagoge in Rödelheim geschändet. Nun wurde ein Aufruf „Gemeinsam gegen Nazis“ von mehr als 650 Menschen unterschrieben und ein Plakat mit den Unterschriften am Bahnhof Rödelheim angebracht. Wir haben die Initiative unterstützt und bei der Einweihung des Plakats eine kleine Rede gehalten: Liebe Rödelheimer, liebe Freunde,Schon seit unserer Gründung kämpft unser Verein Zusammen e.V. gegen das Vergessen der Opfer des Faschismus. Besonders in Erinnerung ist uns der Besuch von Edith Fröhlich

Weiterlesen

Interview mit Mohamed Naved Johari über anti-islamischen Rassismus, Salafismus und Charlie Hebdo

Wir haben mit dem Imam der deutschsprachigen Gemeinde in Frankfurt-Gallus über die anhaltende Hetze gegen die islamische Gemeinde und über den Angriff von Aktivisten der „Antifa United Frankfurt“ auf einen muslimischen Imbiss gesprochen. Es geht um Rassismus, das Feindbild „Salafismus“ und über Charlie Hebdo. Mohammed Naved Johari ist besorgt über die verschärfte Diffamierung von Muslimen, die nun auch im linken Gewand vorangetrieben wird, was den Rechten Auftrieb und Legitimation verschafft. Schaut euch das Video an, auch wenn ihr wissen wollt,

Weiterlesen

Interview mit SadiQ zum Angriff auf seinen Laden

Wir haben SadiQ zu den Angriffen auf seinen Laden Free’s BUDE befragt und wie er zur Antifa steht. Er geht auch auf die Frage ein, wie Salafismus als Feindbild aufgebaut wurde und Muslime diffamiert werden und was man dem entgegen halten muss.Wir haben uns über das Gespräch gefreut und finden, so soll es sein: Offen miteinander reden und die Gräben, die von anderen aufgerissen werden, überwinden. Gemeinsam gegen Rassismus, Faschismus und Krieg! https://www.youtube.com/watch?v=dN67aczB054

Weiterlesen

Finger weg von SadiQ’s Laden – Finger weg von unseren muslimischen Nachbarn!

Sie sagen Salafisten,meinen aber Muslime!Sie greifen Muslime an,Gemeint sind wir alle! Ein Laden in Frankfurt Bockenheim wird angegriffen. An den Betreiber und Leute wie ihn wird von den Angreifern eine Warnung ausgesprochen. Der Grund für den Angriff: er soll sich in „salafistischen Kreisen“ bewegen und aus Sicht der Angreifer damit, ohne weitere Erklärung, auch den IS unterstützen. Dass sich SadiQ Free, ein bekannter Rapper aus Frankfurt Sossenheim mehrmals explizit und öffentlich vom IS distanziert hat, interessiert offensichtlich nicht.Es liegt ein Bekennerschreiben

Weiterlesen
1 2 3 4 5 21