LISA FRAGT

Lisa ist heute bei Tante Helga. Es ist Mittwoch, Ende Januar 2018. Ihre Mutter geht in die Abendschule, nach der Arbeit. Der Papa hat Spätschicht. Also kommt Lisa bei ihrer Tante unter. Die ist gerade in Mutterschaftsurlaub und nimmt Lisa gern mal zu sich, um ihre Schwester zu entlasten. Lisa: Tante Helga. Wann kommt der Onkel Ali heute von der Arbeit? Tante Helga: Du, heut’ kommt er gar nicht oder sehr spät erst. Die streiken doch bei ihm im Betrieb.

Weiterlesen

Was heißt eigentlich Demokratie?

Unsere neue Zeitung ist da. Es geht um Demokratie, Streiks und Wahlen. hier die pdf-Datei: ZseV-Ztg-Feb18-Einzelseiten. Im Moment geht es viel um Wahlen, die Bundestagswahl liegt hinter uns und die Oberbürgermeisterwahl in Frankfurt steht an. Wir wollen einfach mal die Frage stellen: Was heißt eigentlich Demokratie? Das Wort Demokratie kommt aus dem Griechischen. Demos heißt Volk und Kratos heißt Herrschaft oder Macht. Demokratie bedeutet folglich Volksherrschaft oder Macht des Volkes. Was aber verbirgt sich hinter den Begriffen „Volk“ und „Herrschaft“? Der

Weiterlesen

Einladung zum Empfang der Enkel von Arthur Stern

Liebe FreundInnen und Interessierte, am 14. Februar wird der Platz am Bahnhof Rödelheim in Arthur-Stern-Platz benannt. Am Abend wird es einen Empfang für seine Enkel geben. Anbei die Einladung, die gerne verbreitet werden kann: Einladung zum Empfang der Enkel von Arthur Stern Carol Froehlich und William Froehlich Mittwoch, 14. Februar 2018 um 19.00 Uhr im RaUM – Evangelische Cyriakusgemeinde – Wolf-Heidenheim-Straße 7 Der Ortsbeirat 7 und die Evangelische Cyriakusgemeinde laden anlässlich der Einweihung des Arthur-Stern-Platzes die Rödelheimer Bürgerinnen und Bürger

Weiterlesen

Soziale Verantwortung übernehmen?

Nach eigenen Angaben verteilen Mitarbeiter von REWE bundesweit Lebensmittel an die „Tafeln“. Stellt sich die Frage, woher diese Lebensmittel kommen. Es sind, wieder nach Angabe von REWE, Lebensmittel, die nicht mehr verkauft, aber bedenkenlos verzehrt werden können. Wenn sie aber nicht mehr verkauft werden können, wer soll sie dann verzehren? Was also für einen Teil der Menschen in unserem Land als nicht mehr zumutbar angesehen wird, ist aber offenbar für die Speisung der Millionen von Armen in diesem unseren Land

Weiterlesen

Wie soll das weitergehen?

Hier ist der erste Artikel der neuen Ausgabe unserer Zeitung: Viele von uns fragen sich, wie das mit der Gesellschaft weitergehen soll? In den Medien ist die Rede davon, dass es „der Wirtschaft“ blendend geht und gleichzeitig können sehr viele Menschen in diesem Land nicht mehr von ihrem Lohn leben. Und Millionen fallen unter die Armutsgrenze. Der Stress auf Arbeit und bei der Bewältigung alltäglicher Probleme führen zu psychischen Belastungen und zwischenmenschlichen Verwerfungen. Wer gerade keine Arbeit hat, weil „die

Weiterlesen

Broschüre: So soll es sein

ZseV-Broschüre-2016-small Wir haben Ende letzten Jahres eine Broschüre erstellt, in der wir über einen Stadtteil berichten, in dem die Menschen organisiert sind – so wie es eben sein soll…. Aber lest selbst. Über Reaktionen, Kritik, etc. freuen wir uns. Einfach an info@zusammen-ev.de

Weiterlesen

Ausstellung zum Thema Kinderarmut

hier als pdf Im Jahr 2007 haben wir eine Ausstellung zum Thema Kinderarmut erstellt. Wir haben die Preise für eine gesunde Ernährung ermittelt und mit den Beträgen, die im Hartz-Regelsatz für Kinderernährung vorgesehen sind, verglichen. Die Ergebnisse sind schockierend. Die Bbilder verdeutlichen es drastisch. Zum Teil haben wir aktuelle Daten erhoben. Siehe dazu den Beitrag: http://localhost/volksbildung/index.php/themen/erwerbslosigkeit-niedriglohn/318-mangelernaehrung-durch-hartz-iv Hier die Ausstellung zum Ausdrucken:

Weiterlesen
1 2 3 21