Interview mit Mohamed Naved Johari über anti-islamischen Rassismus, Salafismus und Charlie Hebdo

MNJWir haben mit dem Imam der deutschsprachigen Gemeinde in Frankfurt-Gallus über die anhaltende Hetze gegen die islamische Gemeinde und über den Angriff von Aktivisten der "Antifa United Frankfurt" auf einen muslimischen Imbiss gesprochen. Es geht um Rassismus, das Feindbild "Salafismus" und über Charlie Hebdo. Mohammed Naved Johari ist besorgt über die verschärfte Diffamierung von Muslimen, die nun auch im linken Gewand vorangetrieben wird, was den Rechten Auftrieb und Legitimation verschafft.

Schaut euch das Video an, auch wenn ihr wissen wollt, was eigentlich "Salafismus" ist:
https://www.youtube.com/watch?v=3LKGMgZt-yc